Weise Texte zitieren…

26. Juli 2010 | Von | Kategorie: China blog

Wer oft weise Texte zitiert und dennoch diese nicht in die Praxis umsetzt und nicht danach lebt, der ist wie ein Hirte, der die Kühe der Herde des Nachbarn zählt. Er ist nicht am rechten Weg.

Wer aber auch ohne weise Texte zu zitieren den Prinzipien der Lehre folgt, den Neid, den Hass und die Enttäuschung ablegt, mit tiefem inneren Frieden und frei von Abhängigkeiten, sich an nichts festhält in dieser Welt oder in der nächsten, der ist auf dem rechten Weg.

(Aus dem Buddhismus; Dhammapada 19,20)

Artikel weiterempfehlen ⇔ Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • email
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Weise Texte zitieren…"

  1. Import China sagt:

    stimmt, man könnte in diesem Zusammenhang auch sagen: Reden ist Silber, schweigen ist Gold

    Es stimmt schon, dass es oft an der Umsetzung scheitert. In der Theorie funktioniert natürlich immer alles, und ist plausibel.

Schreibe einen Kommentar