Beiträge zum Stichwort ‘ Schwanfelder ’

66 Lieblingeorte und 11 Winzer: Mainfranken entdecken

21. Februar 2014 | Von
66 Lieblingeorte und 11 Winzer: Mainfranken entdecken

Das können die Unterfranken durchaus behaupten. Mitten in Europa gelegen. Fünf Autobahnen erschließen die lebenswerte Region. Würzburg ist Intercity-Knotenpunkt, die Flughäfen Frankfurt und Nürnberg sind rasch erreichbar. Mainfranken nennen viele das Gebiet. Damit wird der kulturelle Kontext beschrieben. Man versteht darunter das Maingebiet um Würzburg,
[weiterlesen ...]



Wie lerne ich, mein Leben glücklicher zu gestalten…

9. Oktober 2011 | Von

  Vers 1 Ich gehe die Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich falle hinein. Ich bin verloren…Ich bin ohne Hoffnung. Es dauert endlos bis ich wieder herauskomme.   Vers 2 Ich gehe dieselbe Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich tue so, als sähe ich es nicht. Ich
[weiterlesen ...]



Welche Anlagestrategie ist die beste? aus wiwo.de

26. Juli 2011 | Von

26.07.2011 von Ulrich Hanke Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Zertifikate, Fonds; Dividenden-, Value-, Momentum-, Growth-, antizyklische Strategie – es gibt viele Wege, um an der Börse erfolgreich zu sein. Doch welcher ist am vielversprechenden und warum? Ohne Strategie lässt sich an der Börse kein Blumentopf gewinnen. Das Blöde an den vielen Strategien ist nur, man weiß immer
[weiterlesen ...]



Sun Tzu, Konfuzius und Laotse sind auf koreanisch erschienen

28. April 2011 | Von
Sun Tzu, Konfuzius und Laotse sind auf koreanisch erschienen


Die Chinesen und das Glück…

29. September 2010 | Von

Die Chinesen und das Glück. Das asiatische Verständnis von Glück. Ich beneide die Chinesen. Sie scheinen zu wissen, wie sie zu Glück kommen. Wer über das chinesische Neujahrsfest rote Unterwäsche trägt, soll ein ganzes Jahr lang Glück haben, sagt der Volksmund. Rot ist die Glücksfarbe. Vor dem Fest gibt es daher in den Unterwäscheabteilung fast
[weiterlesen ...]



Wie glücklich bin ich?

29. September 2010 | Von
Wie glücklich bin ich?

Fragebogen zum download und zum Ausfüllen an Ihrem Computer nach Martin E.P.Seligman (Der Fragebogen wurde ergänzt mit Beschreibungen zum Begriff „Zufriedenheit“. Weiterhin wurde eine Prozentbetrachtung aufgenommen.) Denken Sie an eine gewisse Zeitspanne (das letzte Monat oder das letzte halbe Jahr, die letzte Woche…) und überlegen Sie, welche Aussagen auf Sie zutreffen. Da eine Aussage nicht
[weiterlesen ...]



Weise Texte zitieren…

26. Juli 2010 | Von

Wer oft weise Texte zitiert und dennoch diese nicht in die Praxis umsetzt und nicht danach lebt, der ist wie ein Hirte, der die Kühe der Herde des Nachbarn zählt. Er ist nicht am rechten Weg. Wer aber auch ohne weise Texte zu zitieren den Prinzipien der Lehre folgt, den Neid, den Hass und die
[weiterlesen ...]



Frei von Begierde, erkennst du klar das Geheimnis.

6. Juli 2010 | Von

In Begierde verstrickt, siehst du nur die Erscheinungsformen. Doch Geheimnis und Erscheinungsformen entspringen aus derselben Quelle. Diese Quelle bezeichnet man als Dunkelheit: Das Dunkel inmitten von Dunkelheit, das Tor zu allem Verstehen. ((Tao Te King, 1)) Der chinesische Steinmetz Es war einmal ein Steinmetz. Er ärgerte sich Tag für Tag über den Kaiser, den Kaiser
[weiterlesen ...]



18. Tagebucheintrag – von der Geschichte des kleinen Fahrradladens

6. Juli 2010 | Von

  Die üble Nachrede Eine Geschichte Ein Nachbar hatte über Künzelmann schlecht geredet und die Gerüchte waren bis zu Künzelmann gekommen. Künzelmann stellte den Nachbarn zur Rede. “Ich werde es bestimmt nicht wieder tun”, versprach der Nachbar. “Ich nehme alles zurück, was ich über Sie erzählt habe”. Künzelmann sah den anderen ernst an. “Ich habe
[weiterlesen ...]



Bericht in den Fürther Nachrichten: Laotse, fränkisch interpretiert (29.5.2010)

29. Mai 2010 | Von

Laotse, fränkisch interpretiert Ratgeber für Manager brachten Werner Schwanfelder ins chinesische Fernsehen Bitte Bild anklicken! Laotse lässt sich nicht nur im Land des Lächelns lesen. Werner Schwanfelder hat die Weisheiten der chinesischen Philosophen als Ratgeber für Manager in zig Sprachen übersetzt, unter anderem ins Chinesische. Das Buch »Laotse für Manager – Meisterschaft durch Gelassenheit«, bescherte
[weiterlesen ...]