Das Museum im Malerwinkelhaus

4. April 2009 | Von | Kategorie: Franken blog

Am 28 .März 2003 eröffnete das Museum Malerwinkelhaus seine Dauerausstellung. Sie ist dem Leben früherer Frauengenerationen gewidmet.
Die Bereiche Hausgeschichte des Malerwinkelhauses sowie Kindheit und Jugend, Familienleben, Kindersegen, religiöses Leben im Rahmen des Lebenslaufes, verschiedene Berufsbilder, Haushalt, Dienstboten und Modegeschichte sind informativ aufbereitet und durch eine Fülle von Objekten, Dokumenten und Inszenierungen veranschaulicht. Im Mittelpunkt stehen Lebensgeschichten von Frauen, die in der Zeit zwischen 1875 und 1925 geboren sind.
Daneben wird natürlich auch auf die Marktbreiter Ortsgeschichte eingegangen. Das Haus ist ja schließlich Teil der Ortsgeschichte. Ein Gang durch die verwinkelten Zimmerfluchten des Fachwerkhauses lässt Alltagsgeschichte lebendig werden. Interessant auch zum Thema Hygiene die über dem Breitbach schwebenden Toilettenhäuschen. Sind sind heute nicht mehr zu nutzen, aber durch deren Fenster genießen die Besucher eine einmalige Aussicht auf das Renaissance-Rathaus und die reizvolle Kulisse der Marktbreiter Altstadt, ein lohnendes Fotomotiv.

Hier weiterlesen: Link zum Buch
Mehr Informationen über Rödelsee gibt es hier: Link

Artikel weiterempfehlen ⇔ Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • email
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar